Zwischenmeldung

Das Dirty Race ist gelaufen, dank niedriger Temperaturen ausgesprochen clean. Der Artikel dazu ist in der Mache, kann sich nur um Wochen handeln…

Das Video ist übrigens bereits erhältlich (GEMA-frei!).

Gestern kam dann der Anruf (von mir), dass mein Liegeradrahmen fertig sei. Zufällig war ich mit dem Auto ins Büro gefahren und bin nach der Arbeit gleich nach Fellbach zum Götz rübergedüst, das Werk abholen. In der Jugendsprache einer weit zurück liegenden Jugend ausgedrückt: oberaffengeil!

Rad1

Jetzt darf ich das Ganze wieder zusammenbasteln, aber bis zum Frühjahr ist ja noch Zeit. Bis dahin fahre ich weiter MTB. Der Schnee ist inzwischen weg (kommt vielleicht am Wochenende wieder). Am Montag habe ich eine gemütliche Recom-Tour absolviert, inklusive einer Wildwasser-Abfahrt. Auf einem Feldweg lag noch Schnee, ich fuhr in der freien Spurrinne krachermäßig runter, doch im Wäldchen wurde die Spurrinne zum Eiskanal, in dem das Schmelzwasser abfloss… immerhin war das Rad hinterher erstaunlich sauber, nur mein Verbrauch an Kettenschmiere erreicht langsam Großhandelsmaße. Am Dienstag, wie gesagt, gabs einen PKW-Ausflug nach Fellbach, heute dafür ein gequältes Läufchen über 16km, wo der Mann mit dem Hammer schon beim Loslaufen zuschlug, seltsam, seltsam.

Advertisements

Über Günter

Manager und Triathlet
Dieser Beitrag wurde unter Triathlon abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s