Gähn

Nix los hier. Die Tage vergehen ohne Sport. Regen, Sonne, alles zieht vorbei. Ich blogge nicht mal mehr 😦 Na ja, nicht ganz nicht mehr. Die Pause ist meinem Oberschenkel geschuldet. Irgend etwas ist gereizt oder entzündet. Mit Sport wird es schlechter, ohne Sport besser. Laufen ist schädlicher als Rad fahren. Jetzt warte ich noch ein paar Tage ab, dann fange ich vorsichtig wieder an. Immerhin bin ich für den Bietigheimer Sylvesterlauf gemeldet, da will  ich auch was bieten. Der Kalauer war jetzt nicht beabsichtigt, aber ich lass ihn mal drin… Gestern nach der Sauna hab ich versucht, den Oberschenkel mit der Blackroll zu massieren. Am meisten hat mich gewundert, dass meine Frau dazu nix gesagt hat. Die Vorderseite vom Oberschenkel auf der Blackroll zu bearbeiten sieht für den außen stehenden Betrachter ein bisserl pervers aus. Sollte ich mal dem Max empfehlen 🙂 Ich seh grad, der faule Hund blogt ja gar nicht mehr – der wird doch nicht heimlich trainieren?

Ansonsten verschönere ich gerade mein Heim. Heute hab ich schon 30 Löcher gebohrt und zwei Lampen aufgehängt. Der verspätete Winteranfang kommt bei der Gestaltung des Außenbereichs sehr entgegen. Nächste Woche soll noch eine Hecke kommen und zwei Gartentürchen, damit’s nicht so zieht. Und dann wird auch wieder trainiert, ich lass mich doch nicht in eine Winter-Depri fallen!

Advertisements

Über Günter

Manager und Triathlet
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s