Ich packe meinen Koffer…

… aber erst übermorgen. Heute habe ich mal das Rad von der Rolle geholt, den Hinterreifen gewechselt und probehalber die ganze Chose in das Gestell geschraubt, das dem Rad im Flugkoffer Halt geben soll. Die Kette hat ein Schloss, so konnte ich sie problemlos ausbauen und separat eintüten. Die Sattelstütze kam raus und die Pedale (ohne „n“!!!!) habe ich auch abgeschraubt. Den Lenker habe ich abgeklappt und mit eingeschlagener Gabel passt das Ganze auf den Halter. Auch die Laufräder finden ihren Platz – nachdem man die Flaschenhalter abgebaut hat, die ich grade erst drangenagelt hatte. Beim ersten Mal ist so eine Aktion sicher besonders aufwändig. Ich bin gefühlte 20 Mal in die Garage, bis ich ALLES Werkzeug beieinander hatte. Ich hoffe, dass ich a) beim nächsten Mal schneller bin und b) nix von den abgebauten Teilen daheim vergesse.

Hier noch Fotos von der Aktion:

Advertisements

Über Günter

Manager und Triathlet
Dieser Beitrag wurde unter Radfahren, Sport, Trainigslager 2011 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s