Windrush in the morning

Es war keine lauwarme Cervisia, es war der Merlot…

Mit Schlafen war auch nicht viel. Um 3:30 Ortszeit weckte mich weibliches Kreischen aus dem Nachbarzimmer. Dazu rhythmisches Poltern eines billigen Hotelbetts. Diese Geräuschkulisse hielt sich bis 5 Uhr früh!!!! Angesichts solcher Leistungen wird man selbstkritisch. Ich muss noch mal in meinen Spam-Ordner nachsehen, ich glaube, da gibts gerade ein interessantes Angebot, ich kann das ja im Triathlon-Forum debattieren. Oder soll ich doch die Kompressionssocken probieren?

Der Wecker nervte pünktlich um 6 mit seinem Gepiepe. Draußen war es noch stockdunkel, darum ging ich erst mal im Netz spazieren. Um halb sieben machte ich mich schließlich auf die Socken, mit Stirnlampe und Kamera. Diesmal lief ich zwei Runden um den See. Nach einer halben Runde bemerkte ich am Horizont einen orangen Schimmer. Im Uferwäldchen war es noch finster und nachtgrau. Einige Vögel ließen sich bereits hören, andere wurden von einem dämlichen Jogger aus ihren Träumen gerissen und flogen erbost von ihren Bäumen, deren trockene Äste dabei laut aneinander klackerten. In der zweiten Runde legte ich einige Foto-Pausen ein. Ohne Blitz hatte ich Belichtungszeiten von 1/4 Sekunde und mehr. Ich stützte die Kamera auf eine Banklehne oder an einen Baum, um halbwegs akzeptable Ergebnisse zu bekommen. Die Bilder sind allerding so dunkel, dass sie erst noch durch den Photoshop müssen, bevor ich sie hier reinstelle. Dummerweise habe ich auch den Kartenleser zu hause gelassen und kriege die Aufnahmen nicht auf den Rechner. Heute nachmittag am Flughafen werde ich nach einem Billigteil suchen, wenn alles gut geht, kann ich die Fotos heute noch hochladen.

Advertisements

Über Günter

Manager und Triathlet
Dieser Beitrag wurde unter Laufen, Photography, Sport veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s