Ohne Worte…

… präsentiere ich ein paar Fotos der heutigen Ausfahrt. Ich bin nämlich heute Rad gefahren. Genauer gesagt: Bergrad. Neudeutsch: Mountainbike. Gestern und vorgestern hab ich das Trekkingrad über die Wege gepeitscht. Das hat nämlich einen Nabendynamo, da macht das auch nix aus, wenns später und somit finsterer wird. Die Batteriefunzel aufm MTB hilft gerade mal zum Gesehenwerden, aber einen single trail leuchtet die nicht aus. Nicht, dass ich single trails fahren würde, aber trotzdem. Es gibt ja so nette Dinger, Betty, Wilma usw., aber die kosten pro Stück mehr, als wir im Monat vertelefonieren, oder mehr als der Start beim billigsten IM. 😦

Heute war die Gelegenheit, mal früher Schulz zu machen, so durfte das MTB in den Wald. Die Strecke hab ich hier schon ein paar mal beschrieben, sie war inzwischen nur ein bisschen feuchter geworden. Im Hegnacher Forst hab ich eine neue Abkürzung probiert, das ergab unterm Strich ein paar Meter mehr in der Länge und in der Höhe (die Breite blieb gleich).

Der Baaz heute hat mir die Grenzen meiner technischen Fähigkeiten aufgezeigt, 2-3 mal durfte ich mitten in der Fütze den Fuß abstellen…

Sonst war nix los, drum ausnahmsweise komplett kommentarlos die Fotos von unterwegs:

Advertisements

Über Günter

Manager und Triathlet
Dieser Beitrag wurde unter Radfahren, Sport abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s