Hat sich was mit Plan!

Der Wetterbericht hat meinen schönen Plan über den Haufen geworfen 😦

Der Dauerlauf am Dienstag hat noch prima geklappt, mit einer schönen Steigerung hinten raus. Die Intervalle am Mittwoch waren schon nicht mehr ganz schulmäßig. Der erste Tausender war mit 3:52 der schnellste, dann wurde ich zusehends langsamer. Die 4:04 konnte ich dann über einig Belastungen halten. Nach dem 6. Tausender kam der Berg, den bin ich gemütlich hoch, dann noch 2 Belastungen, durchs Dorf durch wieder gemütlich und dann wieder 2 Tausender. Wenigstens war der letzte nicht der langsamste! Nächstes mal versuchen wir das dann richtig rum, so Gott will…

Spätestens am Mittwoch abend war klar, dass ein Lauf am Freitag wohl eine feuchte Angelegenheit würde. Also umdisponiert, statt Erholung gab es am Donnerstag einen 30er, der Stuttgarter Börsenempfang musste ohne mich stattfinden (ich glaub, es hat keiner gemerkt, geschweige denn bedauert). Die Voraussetzungen dafür waren aber nicht so toll: meine Verdauung war immer noch angeschlagen, was die Vorbelastung durch zwei Tage Training noch erschwerte. Ich kam so lala in 2:30:37 über die Strecke. Jetzt gibts erst mal ein paar Tage Pause (soll ja regnen). Danach neuer Plan: zahlreiche Dauerläufe im Bereich 17-19km. Am 17. Oktober will ich im Schönbuch die 25 km mitlaufen, als letzten Test vor dem Frankfurt Marathon am 31. Oktober.

Advertisements

Über modoufall

Manager und Triathlet
Dieser Beitrag wurde unter Laufen, Sport abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s